Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Lieferbedingungen (AGB)

Allgemeines
Wir sind jederzeit berechtigt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern oder zu ergänzen. Diese gelten
für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen
wir hiermit ausdrücklich. Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. Lieferungen
erfolgen ausschließlich aufgrund der folgenden Lieferbedingungen:
1. Alle Preisangaben sind in Euro und verstehen sich regelmäßig ohne Mehrwertsteuer. Ausnahmen werden, wie
z. B. bei Büchern, entsprechend gekennzeichnet.
Davon abweichend, sind alle Preise im Online-Shop bereits inklusive der gesetzlichen Mehrsteuer ausgewiesen.
Alle Preise sind freibleibend, maßgebend sind die am Versandtage gültigen Preise. Die Verfügbarkeit des
jeweiligen Artikels entscheidet über die Annahme und Ausführung des Auftrages. Bei Kleinstaufträgen unter
€ 35,-- erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von € 7.--. Mustersendungen sind davon ausgenommen.
2. Falls keine besonderen Versandwünsche vom Auftraggeber geäußert werden, versenden wir mit Paketdienst
oder Spedition nach eigenem Ermessen. Der Versand erfolgt stets auf Kosten und Gefahr des Auftraggebers. Die
Ware wird durch uns auf Kosten des Auftraggebers versichert.
3. Vor dem Versand wird die Ware durch uns auf ihren einwandfreien Zustand hin überprüft. Sollten trotzdem
Beanstandungen festgestellt werden, sind diese uns innerhalb von 8 Tagen nach Eingang der Ware schriftlich
mitzuteilen. Spätere Einsprüche können nicht berücksichtigt werden. Bei von uns anerkannten Beanstandungen
liefern wir kostenlos Ersatz. Weitergehende Ansprüche sind von vornherein ausgeschlossen.
4. Sonderanfertigungen können wir weder zurücknehmen noch tauschen.
5. Unsere Rechnungen sind innerhalb des auf der Rechnung angegebenen Zahlungsziels zu begleichen. Bei
Fehlen einer ausdrücklichen Angabe des Zahlungsziels wird die Rechnung innerhalb von 10 Tagen, vom
Rechnungsdatum an gerechnet, ohne Abzug von Skonti fällig. Bei Zahlungsverzug behalten wir uns vor,
Verzugszinsen mindestens in Höhe des jeweiligen Landeszentralbank-Diskontsatzes oder der
Dispositionskreditzinsen plus 2 % zu berechnen.
6. Bis zur völligen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum. Solange behalten wir uns auch das
jederzeitige Rückforderungsrecht gegenüber dem Käufer vor. Waren dürfen bis zur völligen Bezahlung weder an
Dritte übereignet noch zur Sicherheit für irgendeine Leistung verpfändet werden.
7. Erstbezieher beliefern wir, soweit von ihnen keine Vorkasse gewünscht wird, per Nachnahme. Gleiches gilt
grundsätzlich bei Bestellungen über Internet (z.B. Online-Shop).
8. Erfüllungsort ist Sehnde. Gerichtsstand ist Lehrte bei Hannover. Über das Vertragsverhältnis entscheidet
Deutsches Recht.
9. Sollten Teile dieser Lieferbedingungen gegen geltendes Recht verstoßen und dadurch nichtig werden oder auf
andere Weise ihre Gültigkeit verlieren, so bestehen die Lieferbedingungen in den übrigen Teilen weiterhin fort.
10. Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen
der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und
gespeichert werden. Persönliche Daten werden vertraulich behandelt.
01.01.2003